Über mich 17 Jahre Praxis Tarah Beratungsangbote Erreichbarkeit + Preise Aktuelle Zeit-Energien Empathie Affirmationen Blüten- Essenzen Bücher, DVDs + CDs Online- Tipps Gästebuch Impressum Links

Über mich

Mein Name ist Tarah Tinke Schmidt. Ich wurde 1966 im Ammerland in Norddeutschland geboren. Nach einigen Jahren Aufenthalt an anderen Orten habe ich mir vor sieben Jahren das schöne Oldenburger Land als Heimat erwählt und lebe und arbeite am Rande des außergewöhnlichen Urwalds Hasbruch.

Mit dem Hintergrund sehr außergewöhnlicher eigener Kindheitserfahrungen galt mein großes Interesse schon während meiner Jugend der Natur des Menschen, der Psychologie und der Frage nach den Mechanismen des Lebens.

Beruflich durchlief ich nach meinem Abitur zunächst eine langjährige kaufmännische "Karriere", neben der ich meine "Mensch- Sein- Forschungen" nie aus den Augen verlor. Anfang der 90er Jahre schränkte ich meine berufliche Tätigkeit für das Grundstudium der Psychologie ein und absolvierte eine Reihe von studienübergreifenden Ausbildungen in psychologischer/ klientenorientierter Gesprächsführung und verschiedener psychotherapeutischer Ansätze. Dieses Wissen bildet heute einen wichtigen Grundpfeiler meiner Arbeit.

Im Laufe der verschiedenen Ausbildungen mußte ich jedoch erkennen, daß die klassischen Richtungen der Psyochologie mir nicht genügend Antworten auf das, was ich wahrnahm und erfahren hatte, geben konnten. Mit den Fragen, welchen Wirkungsmechanismen das menschliche (oder universelle) „Schicksal“ wirklich unterliegt, welche Zusammenhänge in persönlichen oder globalen Ereignissen zu finden seien, und ob und wie „Schicksal“ zu verändern sei, wandte ich mich grenzüberschreitenden Wissenschaften zu. So habe ich mich in den vergangenen 20 Jahren intensiv mit ganzheitlichen Heilwissen und -methoden beschäftigt und eine Reihe entsprechender Ausbildungen absolviert (u. a. schamanische Heilmethoden, Chakren-, Farb- und Klangtherapie, Bachblüten- und Heilsteintherapie, Auraharmonisierung und verschiedene andere Methoden der Energie- Transformation). Die neuen, sich stets mehrenden wissenschaftlichen Erkenntnisse in den Bereichen Genetik, Quanten- Physik, Anthropologie und anderen Bereichen lieferten und liefern mir die Möglichkeit, altes Wissen im Rahmen neuer Erklärungsmodelle zu begreifen und anzuwenden.

Meine besondere Aufmerksamkeit gilt dem Phänomen Empathie: Grenzauflösende Wahrnehmung, bei der körperliche und/ oder psychische Phönomene Anderer als eigene wahrgenommen bzw. interpretiert werden. Ich verfüge selbst über ein hohes Maß an empathischen Fähigkeiten, die natürlich auch in die Arbeit mit meinen Klientinnen und Klienten einfließen.

Nach wie vor widme ich mich mit Gespanntheit der weiteren Erforschung transformatorischer Prozesse, die mittlerweile auch Schwerpunkt meiner Arbeit sind. Seit Anfang 2000 habe ich meine Praxis und arbeite mit Klientinnen und Klienten aus ganz Deutschland und anderen Ländern.






(c) Praxis TARAH. Alle Rechte vorbehalten. Letzte Änderung am Mittwoch, 15. Februar 2017.